Froschkönig Paartherapie-Workshop - neue Wege zum gemeinsamen Glück

Konstruktive Kommunikation: So könnt ihr eure Beziehungskrise überwinden

Geschrieben am: 13. 12. 2017 | von: Froschkönig
Kommunizieren bei einer Tasse Kaffee

Um eure Eheprobleme zu bewältigen, ist es wichtig, dass ihr richtig miteinander kommuniziert. Nur so könnt ihr eine Vertrauensbasis schaffen, in der ihr euch gegenseitig voll und ganz versteht. Auf diese Weise bringt ihr eure Gefühle zum Ausdruck, ohne abzuschweifen oder abzulenken, und euer Partner, eure Partnerin kann diese verstehen und respektieren. Wenn ihr eure Gedanken mitteilt und euer Mann, eure Frau diese aufnimmt, dann ist der Weg geebnet, gemeinsam eine Lösung zu finden, die euch beide zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führt.

 

In meinem „Froschkönig“-Workshop lernt ihr eine revolutionäre Technik, mit der ihr zur konstruktiven Kommunikation in eurer Partnerschaft findet. Ihr schafft einen Herzensraum und eine Herzenssprache, in der ihr eure Sorgen und Wünsche äußern könnt. Euer Partner oder eure Partnerin hört euch zu, sodass ihr euch auf einer Ebene befindet, auf der ihr die Gefühle des anderen nachvollziehen könnt. Dabei ist nicht entscheidend was oder wieviel ihr sagt, sondern wie. Nach der Paartherapie in Amberg nehmt ihr euch nur eine halbe Stunde pro Tag Zeit, um die „Froschkönig“-Methode anzuwenden. So erblüht neue Liebe in eurer Beziehung, die euch im wiedergefundenen Glück schwelgen lässt.

 

Eheprobleme bewältigen durch aufrichtige Kommunikation

Ihr könnt eure Beziehungskrise gemeinsam überwinden, wenn ihr euch zu zweit mit dieser befasst. Das Probleme in einer Partnerschaft auftreten ist unumgänglich, viel bedeutsamer ist es, wie ihr diese ansprecht und euch von ihnen befreit. Dabei stellt die Kommunikation den Grundstein dar. Es ist wichtig, dass ihr einige Regeln beachtet, um eure Botschaft eurem Partner, eurer Partnerin deutlich zu machen.

 

Sprecht beispielsweise in der „Ich“-Perspektive. So drückt ihr eure persönlichen Gefühle klar aus und vermeidet allgemeine Formulierungen. Außerdem solltet ihr beachten, dass ihr konkret darauf eingeht, was euch Sorgen bereitet, ohne dabei vom Thema abzuschweifen. Gebt jedoch Acht, dass ihr keine Schuldzuschreibungen und Vorwürfe äußert, weder an euch selbst noch an euren Partner, eure Partnerin. Bei gefühlsvollen Themen kann es schwierig sein, eure Emotionen zu beruhigen. Besonders, wenn man wütend ist, neigt man schnell dazu, die Fassung zu verlieren. Im Froschkönig-Workshop lernt ihr, wie ihr diese Emotionen eurem Partner, eurer Partnerin deutlich macht, ohne dass er oder sie sich gekränkt oder verletzt fühlt. Wenn ihr wisst, wie ihr richtig miteinander kommuniziert, dann verlaufen auch sehr emotionale und schwierige Gespräche mit Wertschätzung. So könnt ihr respektvoll eure Eheprobleme ansprechen und bewältigen.

 

Beziehungskrise gemeinsam überwinden: Findet Lösungen

Zu einem konstruktiven Gespräch, mit dem ihr eure Beziehungskrise überwinden könnt, gehören zwei aufmerksame und sich wertschätzende Partner. Aus diesem Grund hat das Zuhören eine ebenso große Bedeutung. Gebt eurem Mann, eurer Frau ohne Worte verschiedene Zeichen, etwa indem ihr den Blickkontakt haltet oder durch Kopfnicken, zu verstehen, dass ihr dem Gesagten folgt. Fasst außerdem die Aussagen und Gefühle eures Partners, eurer Partnerin in kurzen Sätzen zusammen. Damit zeigt ihr, dass ihr das Problem verstanden habt und könnt gleichzeitig Missverständnissen vorbeugen. Stellt weitere Rückfragen, um euch einander zu ermutigen, weiterzusprechen und keinen Punkt auszulassen. Jetzt entwickelt ihr gemeinsam Lösungen, sodass ihr eure Eheprobleme bewältigen könnt. Geht dabei auf die Meinung des anderen ein, aber vernachlässigt euren eigenen Standpunkt nicht, und findet einen Kompromiss, der euch beide glücklich macht.

 

Kommunikation hat nicht nur etwas mit Worten zu tun. Euer ganzer Körper drückt Gefühle aus – häufig geschieht dies unbewusst. Wenn ihr eurem Partner, eurer Partnerin begegnet, dann öffnet eure Haltung. Verschränkt nicht die Arme, wendet euch einander zu. Schon diese kleine Änderung hat eine große Wirkung.

 

In der Paartherapie „Froschkönig in Amberg lernt ihr diese und weitere Techniken für das richtige Wie der Kommunikation. Findet mit der täglichen, halbstündigen Übung wieder zu euch und spürt die Liebe, die euch beide verbindet.


vorheriger Artikel:   Trennung oder nicht – die Beziehung im Stillstand   <<   || nächster Artikel:   >>   Eheprobleme zu bewältigen bedarf eurer Zusammenarbeit